24-Stunden-Betreuung - Freundliche Seele

Uber Freundlische Seele

Über Freundliche Seele

Zusammen mit unserer leistungsstarken polnischen Partnerfirma bieten wir eine hauswirtschaftliche 24-Stunden-Betreuung in der vertrauten häuslichen Umgebung für ältere und für pflegebedürftige Menschen an.

Die 24-Stunden-Pflege findet in der Regel zuhause beim Patienten statt. Sie ermöglicht daher bei Pflegebedürftigkeit ein Leben in den eigenen vier Wänden. Die Pflegekräfte sind rund um die Uhr beim Patienten. Die 24-Stunden-Betreuung stellt somit eine beliebte Alternative zum Pflegeheim dar.

Unser Angebot der 24-Stunden-Pflege kann folgende Tätigkeiten umfassen:

Jeder Mensch kann pflegebedürftig werden – für kurze Zeit oder auch über einen längeren Zeitraum hinweg – durch einen Unfall, eine Krankheit oder altersbedingte Beschwerden. Pflegebedürftige sind dann oft nicht mehr in der Lage, die eigene Körperpflege zu übernehmen: sich waschen, sich an- und ausziehen, essen und trinken oder zur Toilette gehen. Die Betreuungspersonen unterstützen den Pflegebedürftigen in dieser Situation im Rahmen der Grundpflege bei seinen alltäglichen Verrichtungen, die für ihn zu großen Herausforderungen werden.

Hilfe bei der Körperpflege

• Ganzkörperwäsche oder es werden nur Teilbereiche des Körpers gewaschen(Gesicht und Oberkörper oder Genitalbereich und Gesäß) am Waschbecken, in der Dusche oder in der Badewanne mit Haarwäsche und Trocknung

• Auswahl der Kleidung, Unterstützung beim An- und Ausziehen

• Mundpflege und Zahnpflege, eventuell auch die Zahnprothesenversorgung und Lippenpflege

• Begleitung zum WC mit Hilfestellung

• Ausscheidung (Harnlassen, Stuhlgang) mit Hilfestellung entweder im Bett oder auf der Toilette

• Kämmen

• Rasieren

• Windeln / Vorlagen wechseln

• Katheter leeren

Unterstützung im Bereich Mobilität

wie zum Beispiel:
• den Transfer vom Bett in einen Sessel oder Rollstuhl

• Hilfe beim Aufstehen aus dem Sessel

• Hilfe beim Treppensteigen

• Unterstützung beim Aufstehen und Laufen

• Wenn es Hilfsmittel gibt, wie zum Beispiel einen Stock oder Rollator, dann benutzen wir diesen auch als Hilfestellung

• Korrektes Umlagern bei bettlägerigen Menschen

Reinhalten des Hauses

• Selbstständige Organisation der Haushaltsführung mit allen dazugehörigen Reinigungsarbeiten

• Wäsche richtig waschen

• Wäsche trocknen

• Wäsche bügeln

• Putzen

• Wischen

• Saugen

• Betten richten und beziehen

• Spezielle Hygienemaßnahmen im Sanitär - und Küchenbereich

• Versorgung der Haustiere

• Pflege der Pflanzen und Blumen

Ständige Beobachtung

• Ständige Beobachtung bei Demenz-Patienten(Demenzkranke können in vieler Hinsicht auf unzureichende Pflegehandlungen reagieren: Sie können schreien, weglaufen, tätlich aggressiv und auch in vieler Hinsicht unruhig werden. Alle diese Phänomene drücken eine stark gestörte Lebenswelt der Demenzkranken aus).

• Beratung bei fordernden Verhaltensweisen

Zubereiten von Speisen

• Besonderes Augenmerk ist gerichtet auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme

• Gemeinsames Erstellen eines Speiseplans

• Kochen und Zubereitung der Speisen, gegebenenfalls portionieren

• Abwechslung im Speiseplan

• Zubereiten von speziellen Speisen, wie Diät-Kost

• Salzarme Ernährung

• Aufbereitung der Speisen, wenn nötig in mundgerechte Happen

• Essen verabreichen, wenn nötig

Freizeit-Aktivitäten

• Spaziergänge

• Musik hören

• Lieder singen

• Zuhören und Unterhalten

• Gesellschaftsspiele spielen

• Kartenspiele spielen

• Gemeinsam ein Buch lesen

• Zusammen musizieren

• Zusammen basteln

• Zusammen den Hund ausführen

• Begleitung bei der Ausübung von Hobbies

• Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen

Erledigung von Einkäufen

• Einkauf planen und durchführen

• Wir besprechen, was wir für Sie einkaufen sollen oder welche sonstigen Dinge erledigt werden müssen

• Wir bringen Ihnen den Einkauf nach Hause

• Wir unterstützen Sie, alles in die Schränke einzuräumen

• Wir können auch gemeinsam einkaufen(wenn das möglich ist). Hierdurch können Sie Kontakt zu

Ihrer Umgebung halten und Ihre Mobilität fördern.

Begleitung zu Arzt-Besuchen

• Begleitung und Organisation von Arztbesuchen

• Arztbesuche bei zu pflegenden Patienten sind keine Seltenheit. Oftmals muss der Patient dabei zur Behandlung in die Praxis. Wir bieten bedürfnisgerechte und zuverlässige Unterstützung, die individuell und flexibel auf die Wünsche der Patienten abgestimmt sind. Zu unseren Services gehört daher die Begleitung bei Arztbesuchen.

• Begleitung und Organisation allen anderen Terminen außer Haus

In vier Schritten zur Zukunft Zuhause.

contact
Schritt 1
Bei einem persönlichen Treffen – oder alternativ einem Telefongespräch, wenn Sie dies wünschen – klären wir erste Fragen ihrerseits und stellen uns Ihnen näher vor, denn uns ist wichtig, dass beide Seiten mit einem guten Gefühl in den Vermittlungsprozess starten.
form
Schritt 2
Beim Treffen erhalten Sie auch unseren Fragebogen. Diesen senden wir Ihnen alternativ auch auf dem Postweg, per Fax oder per Mail zu. Der Fragebogen dient dazu, den Gesundheitszustand der pflegebedürftigen Person festzuhalten, ebenso wie ihre Interessen und Wünsche, damit wir im Anschluss die bestmögliche Betreuungskraft suchen können. Auch den Fragebogen besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.
choice
Schritt 3
Mithilfe ihres Fragebogens suchen wir mehrere Betreuungskräfte, aus denen sie dann wählen können. Diese werden mit ausführlichem Lebenslauf, Foto und Referenzen beschrieben. Unsere Betreuungskräfte sind uns alle persönlich bekannt und waren auch schon im Einsatz.
drive
Schritt 4
Wenn Sie sich für eine Betreuungskraft entschieden haben, müssen Sie nicht mehr viel tun. Wir organisieren in Absprache mit Ihnen die Anreise der Betreuungskraft und bleiben während dieses ganzen Prozesses ihr Ansprechpartner.

KONTAKTFORMULAR